Newsletter

header

Mai 2017

Reservationen unter
061/913 02 70

Martin Klotz

Infos

Restaurant Alte Brennerei und Brauerei Schwarzbuebe Bier Bifangstrasse 1, 4412 Nuglar

www.altebrennerei.ch

Dieser Newsletter wird nicht korrekt angezeigt?

Hier klicken

Sie wollen unseren kostenlosen Newsletter nicht mehr erhalten?

Hier klicken

www.altebrennerei.ch

Da tut sich was im Mai!

 

Bei Betti und Balduin herrscht mehrheitlich Ruhe und Zufriedenheit. Sie geniessen die Freilauf-Spaziergänge ins Brunnbachtal doch trotz grossem Verwöhnprogramm... in Sachen Nachwuchs tut sich diesen Frühling wohl nichts! Hab ich mir das bloss eingebildet? Ein und eins gibt doch drei, oder bei Wollsauen zehn und mehr? Betti scheint noch nicht bereit (?) und der junge Balduin getraut sich gar nichts mehr... Dabei versuche ich bereits von der Gemeinde mehr Land für meine künftige Herde zu pachten. Eine kunterbunte Mangaliz Wollsau Rotte ist doch mein Ziel.

Auf dem Speiseplan Wildsau Burger, Bierwurst Salat, Wildsaubratwurst mit Kartoffel/Kraut Salat, hausgeräuchte Forelle auf Knollenbeet mit Kren, Flammkuchen.

Vielleicht habt Ihr es aus der Zeitung erfahren. Mein Vater der Kunstmaler Lenz Klotz ist letzte Woche in hohem Alter friedlich entschlafen. Trotz 92 Jahren kommt der Tod irgendwie überraschend. Für mich somit ganz neue Themen und Prioritäten, Einladungen, Karten und Organisation der verschiedenen Feierlichkeiten.

Mittwoch 3. Mai 17.00 Uhr öffentliche Gedenkfeier im Basler Kunstmuseum, mit Schwarzbuebe Bier zum Apéro versteht sich. Eigentlich müsste ich zu diesem Anlass das mit Himbeerhopfen gestopfte Schwarzbier kredenzen. Diese Neukreation von Schwarzbier nimmt die Angst vor der Dunkelheit. Nix klebriges, oder überröstetes, nichts bitteres sondern süffig, fruchtig wie ich meine Biere will, doch rabenschwarz eben - wie ein Schwarzbuebe Bier.

So Mitte Mai kommt dann Licht für Konfirmations - Essen, Familien - Tavolatas und Muttertag, Auffahrt sowie meinem eigenen, runden Geburtstag.Zudem darf ich die Baselbieter Sicherheitsdirektion mit Regierungsraat Reber empfangen und - in einer Brauerei Führung über Alkohol und Drogenbiere im Mittelalter referieren.

Auf dem Speiseplan stehen Orisforelle, Wildsau Braten, Badischer Spargel, Weissbierspatzen, Kratzete und die ersten regionalen Erdbeeren mit Heublueme - Malzglace.

So, hoffe ich komme zwischenzeitlich noch zum Bierbrauen, Flaschen werden auf Ende Monat mit Sicherheit knapp. Mehr darüber Anfangs Juni. Ich wünsche Euch schöne Maitage und freu mich auf einen Besuch

mit bierigem Gruss

Martin Klotz